SWADE Who’s who

  • Aldo Apotheker; unterstützt das grüne Banner mit Wissen und Medizin.
  • Archibald Architekt; errichtete Marcel Marquis‘ Stadtvilla.
  • Bartolomew (+), Butler; Rechte Hand des Marquis Marcel.
  • Basilius, Prior; organisiert die Kirchenangelegenheiten auf der Südseite des Flusses, seit der Bischof sich aufs Nordufer zurückgezogen hat.
  • Berthold, Bertram; Franz‘ Bodyguards.
  • Berti Butler; Rechte Hand von Klodwig (siehe unten).
  • Bischof Bertold; Kirchenoberhaupt, floh nach dem Brand der Kathedrale in die Nordstadt, wo er sich mehr den leiblichen Genüssen, als dem Seelenheil widmet, die Kirchenangelegenheiten überlässt er Prior Basilius, die mühselige Verwaltungsarbeit Probst Paul.
  • Bodo Bote; Kirchendiener, der Anselms Brief zu den anderen brachte.
  • Delia; eine edle Dame, anhand ihrer eleganten Kleidung zu schließen, deren Kopf von einem blickdichten Schleier verborgen ist, so dass man weder ihr Gesicht, noch ihre Haare sehen kann.
  • Drako (+); Drakonier, rote Schuppenhaut, zischende Sprache, Gangsterboss des Stadtviertels.
  • Drebby; Halb-Elf, schmieriger Typ, dunkel gekleidet, fleckiger Umhang, Lederharnisch, lange, strähnige, schwarze Haare, Dolch mit rot leuchtender Rune, quäkende Stimme, wurde von Franz gezwungen, den Helden aufzulauern, um ihnen den Mehl-Lieferschein abzunehmen.
  • Erwin, der Ermittler; ein Obdachloser, den Nikolas zum Kundschafter ausbildet.
  • Feldwebel Ferdinand; übergewichtig, Doppelkinn, kleine graue Augen, hohe Stimme.
  • Franz (+), der Fette; Betreiber des ehemaligen Kasinos Tanzende Münze, an den Pranger gestellt und dort ermordet.
  • Gregor 1; Bewohner der Altstadt, regelmäßiger Kirchgänger.
  • Gregor 2; geheimnisvoller Spieler, großgewachsen, dunkelhaarig, ehemals Stammgast im Kasino Tanzende Münze, lieh Henrik Geld gegen dessen Schild als Pfand.
  • Hans, Heiner und Holger; drei Obdachlose, die Henrik zu Handwerkern ausbildet.
  • Heinz Hafenmeister; von Anselm angestellter ehemaliger Beamter, der für Ordnung an den Docks sorgen soll.
  • Jenny Jägerin; Meisterin mit dem Jagdbogen, das grüne Banner hatte gehofft, sie dafür zu gewinnen, Bogenschützen auszubilden; sie liefert über Feldwebel Ferdinand das beste Wildbret in den Norden, den Rest an Meinhard Metzger.
  • Klodwig; Kunstsammler, lebt in der Nordstadt, die Abenteurer verwenden seinen Namen auf ihren gefälschten Passierscheinen.
  • Konrad Koch (+); Hausangestellter des Marquis, völlig verwirrt, als Angela quasi vor seinen Augen im Garten spurlos verschwand.
  • Marcel Marquis; ehemaliger reicher Gönner von Nikolas. In feinste Gewänder gehüllt, schwarze Locken, dünner Schnurrbart, spricht näselnd. Öffnete versehentlich ein Portal in den Abbys, als er ein Feuerelementar als Leuchtfeuer für den neuen Leuchtturm beschwören lassen wollte. Wurde daraufhin von einem Dämon, der seine Gestalt und seinen Platz einnahm, gefangen gesetzt.
  • Marcel Marquis Doppelgänger (+); das perfekte Ebenbild von Marcel Marquis, nur seine (gelben) Augen verbarg er hinter einer Brille mit violetten Gläsern. In Wahrheit ein Dämon.
  • Oskar, Otto; zwei Obdachlose, die in der Kathedrale hausten und von Anselm in sein neu gegründetes Gemeindezentrum aufgenommen wurden.
  • Paul, Probst; Verwalter der Kirchgüter und rechte Hand des Bischofs.
  • Petter, Kapitän; sonnengegerbte Haut, Offiziersjacke über einfacher Kleidung, kniehohe Stiefel.
  • Pietson, Peerson; zwei pensionierte Seeleute, die schmauchend am Kai sitzen und viel Zeit zum Kieken und Schnacken haben.
  • Polonius (+); Apotheker und Dämonenanbeter, von Salvia im Kampf auf Leben und Tod erschlagen; gelbe Augen, die durch Kajal noch betont werden, mit Runen und Symbolen bestickter Umhang, der die Körpergestalt verhüllt, kupferner Stirnreif mit hellblauem Stein.
  • Rosalina, Lady; unbekannte Dame von außerhalb, die wegen Trunkenheit in der Öffentlichkeit in der Nordstadt verhaftet wurde. Die Abenteurer kamen in den Besitz der Einladung zur Hochzeit einer Verwandten der Lady und Salvia gibt sich seither als Rosalina aus, um die damit verbundene Aufenthaltserlaubnis zu nutzen.
  • Samuel, Sascha, Sebastian, Sepp, Siggi, Simon, Sören, Stefan, Stig; die ersten von Aymon ausgebildeten Soldaten, inzwischen zu Unterführern der wachsenden Miliz befördert.
  • Svea; Eilmars (+) Schwester, verheiratet mit Leif, dem Bäcker.
  • Thilo, Thure; Tempelwächter, die Anselm in das Anwesen des Marquis begleiteten.
  • Tino Tischler; unterstützt das grüne Banner.
  • Werner Wächter; Anführer des Wachtrupps, der die Helden in der Nordstadt verhaften wollte. Wurde von ihnen an der Nase herumgeführt und eingeschläfert, ist seither nicht gut auf sie zu sprechen. Beim zweiten Treffen wurde er von ihnen niedergeschlagen und gekidnappt.
  • Zilly Zimmermädchen; Hausangestellte des Marquis. Von Salvia durch Hexerei dazu gebracht, die Abenteurer in dessen Schlafzimmer zu führen.

2 comments to SWADE Who’s who

  • Johannes  says:

    Kolja schrieb im Chat: ich nenne das auch gerne hier:
    -mein ruf immer in der ersten runde schwer verwundet zu werden
    -die flammende rede, die von den würfeln so großartig unterstützt wurde 🎲🍀
    -salvias treffer
    -die probleme einen pazifisten zu haben und die resultierenden probleme (ich bin seehr gespannt wie es weiter geht 🤗)

  • kolja leffek  says:

    2/10 in der zweiten session 😅
    daran merkt man wie wir an der „geplanten story“ vorbeigerauscht sind.

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.