Downtime

Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, was eure Charaktere bis zum Start des nächsten Abenteuers so machen könnten. Letztlich ist das eure Entscheidung und vor allem wäre es interessanter, wenn ihr die entscheidenden Würfel selbst werft. Aber ich möchte aufzeigen, was möglich wäre. Downtimes sind ein wichtiger und interessanter Teil des Spiels und viel mehr als nur das Totschlagen von Zeit zwischen zwei Abenteuern. (Die Anwendung von Regeln schreibe ich kursiv.)

Hal

Der Alchimist will die in der Hütte gefundene Formel für Feuerbomben ausprobieren. (Downtime Activity: Crafting)

Dazu zieht er sich in Ivans Labor zurück und werkelt einige Tage vor sich hin. Da es sich bei Bomben um nur jeweils einmal nutzbare Gegenstände handelt, erschafft er gleich eine Charge von 4 Stück...

Read More

Wo ist Harald? (Ivan Teil 1)

Hal, Talaviel, Tanner und Yorman sind seit eineinhalb Tagen im Regen unterwegs, da kommt ihnen der Anblick eines kleinen Weilers, der eine Rast im Trockenen verspricht, sehr gelegen. Zwei Häuer stechen aus der Ansiedlung heraus: ein großes Gasthaus und ein kleines, zweistöckiges Häuschen, auf dessen Fassade überlebensgroß ein Magier in blauer Robe mit glitzernden Sternen gemalt ist: „Ivans Magisches Emporium“.

Im Gasthaus bestellen sie warmes Essen und ziehen trockene Kleidung an. Eine Tafel über der Theke, auf der Zaubertränke zu Kauf angepriesen waren, nun aber alle ausgestrichen sind, weckt ihr Interesse. Ansgar, der Wirt erklärt, dass sein Lieferant überfällig ist und deshalb die Vorräte aufgebraucht sind...

Read More

PF2 Character Sheet

CharacterSheet black&white

Read More

Action Summary

PF2-actions-summary

action-cards

Read More

OneShot Charaktere

Halungalom Bonborah, genannt Hal

Neugieriger erfindungsreicher Gnom, der eine komplette Laborausrüstung mit sich herumschleppt, so dass er immer und überall irgendwelche Sachen zusammenmischt, die oft explodieren aber auch völlig andere Wirkungen haben können. Seine Nase ist so fein, dass er ohne hinzusehen sagen kann, wer ins Zimmer kommt, sobald die Tür aufgeht.

Krobby

Kleiner grüner Goblin mit messerscharfen Zähnen, die ziemliche Wunden reißen können. Wirkt oft so, als höre er Stimmen und kichert dann irre. Kann einfach so zaubern, ohne Sprüche lernen zu müssen. Manchmal verwandeln sich seine Arme in lange Tentakel.

Talaviël Cinalaé

Elf, der seine Finger nicht aus fremden Taschen und Geldkassetten heraushalten kann...

Read More

Nethra’s Geschichte

Vor etwa 35 Jahren wurde an der Pforte eines Klosters ein neugeborener Junge abgelegt. Die Klosterbewohner akzeptierten die Tat der Mutter, aus welchen Beweggründen heraus sie auch immer ihr Kind weggegeben hatte, nahmen den Kleinen auf und nannten ihn Nethra Ndako, was in einem alten elfischen Dialekt „junger Krieger“ bedeutet.
Nethra wuchs fortan innerhalb der Klostermauern auf und dessen Bewohner waren die einzige Familie, die er je kennenlernte, wodurch er eine starke Bindung zu ihnen entwickelte. Der Klostergemeinschaft zu dienen und ihr immer die Treue zu wahren ist sein höchstes Ziel. Nur manchmal, wenn er mitten in der Nacht aufwacht, klingt eine schwache Erinnerung an Träume in seinem Geist nach, in denen er mit seinen leiblichen Eltern wieder vereint ist...

Read More

Mark’s Doodle

D&D

Read More

Shadowrun 6 Starterpaket kostenlos

https://www.pegasusdigital.de/product/283175/Shadowrun-6–Starterpaket

Read More

Jareds Träumereien

Jareds Träumereien

Jared saß in seinem komfortablen Zimmer im Falcon’s Aerie, einem der besten Gasthäuser in Aridorn, und ließ seine Gedanken schweifen. Die Ereignisse seit der Ankunft in der Hauptstadt des Rukemischen Reiches waren unerwartet und aufwühlend gewesen. In seinen schlimmsten Alpträumen hätte er sich nicht vorstellen können, freiwillig durch die Kloaken fremder Menschen zu waten. Seine Nase weigerte sich noch immer, angemessen ihren Dienst zu tun, obwohl er mittlerweile ausgiebig gebadet hatte und jedes Stückchen Kleidung, das er bei diesem unschönen Ausflug am Leib gehabt hatte, entsorgen ließ. Wenigstens hatte ihm die Expedition in die lichtlose Unterwelt Aridorns einen kleinen Schatz beschert...

Read More

Timeline

Jahr 2715

21.09. Die Gruppe (Akmenos, Kraton, Eduard) kommt in Havens Cross zusammen und wird von Nathaniel Haven losgeschickt um eine Lieferung Weihrauch und Kräuter von Nifiz Keensmell anzuholen.

21.09. Sie machen sich auf den Weg in den Wald um den gut bezahlten Botengang zu übernehmen wo sie auf die Druidin Glim treffen und von einem Feendrachen und verschiedenen Insekten genervt werden.

23.09 Der Weihrauch wurde besorgt und es ging zurück, vom Weg abgebracht und auf eine Lichtung geführt, auf der Satyrn feiern. Eduard erlaubt sich einen Spaß mit einem betrunkenen Satyrn und gewinnt die Sympathie des kleinen Drachen. dieser führt ihn und Glim zu Sergins Herausforderung die sie nach einigen Versuchen lösen konnten.

25.09 Rückkehr nach Havens Cross...

Read More